4./5. Dezember – leckere Kristalle

„Das sieht ja toll aus“, ruft ein Weihnachtself. „Das wäre doch ein schönes Geschenk für die Frau des Weihnachtsmannes.“

Die Elfen haben also das nächste Türchen des Adventskalenders geöffnet. Diesmal finden sie sogar die Anleitung zu dem Experiment. Leider ist es in einzelne Teile zerrissen, die erst wieder zusammengefügt werden müssen.

Hilf den Elfen am besten dabei. Alleine bringen sie nur noch mehr Unordnung in die Zettel.



Tipps und Tricks

Tipp 1: Lass dir am besten von einem Erwachsenen helfen, damit du dich nicht an dem heißen Zuckersirup verbrennst.

Tipp 2: Bildet sich auf der Lösung eine Zuckerschicht, entferne sie vorsichtig, damit die Kristalle weiter wachsen können.

Tipp 3: Das Experiment dauert ein paar Tage. Stelle es deshalb an einen ruhigen Ort.

Tipp 4: Die Zuckerstäbe bleiben im Kühlschrank oder abgedeckt länger haltbar.

Tipp 5: Hübsch verpackt, hast du ein schönes Geschenk.

 


Auflösung

Aufgabe:

Finde die richtige Erklärung für den Versuch!

Antwort:

Die Zuckerlösung für diesen Versuch ist sehr konzentriert. Dies Konzentration nimmt durch das Verdunsten des Wassers sogar noch zu. Alle Zuckermoleküle in der Lösung sind in ständiger Bewegung. Wenn sie auf ein Zuckerkörnchen am Holzstab treffen, bleiben sie an diesen haften. Auf diese Weise wachsen langsam die Zuckerkristalle an dem Holzstab.